Bildquelle: 1VIER.COM

PIXUM Team Adrenalin Motorsport liefert mit zwei Klassensiegen die perfekte Antwort

Nürburgring. Beim sechsten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft konnte das PIXUM Team Adrenalin Motorsport die beiden Produktionswagenklassen V4 und V5 gewinnen. Die Mannschaft aus Heusenstamm lieferte damit sportlich die perfekte Antwort auf die Schicksalsschläge des vorherigen VLN Rennens. Hier wurden die Teamerfolge aufgrund eines unverschuldeten Unfalles sowie eines Protestes, der nach wie vor für sehr viel Diskussionsstoff sorgt, verhindert.

Weiterlesen



Bildquelle: 1VIER.COM

Nürburgring. Beim zweiten Saisonlauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring konnte das PIXUM Team Adrenalin Motorsport in der Produktionswagenklasse V5 einen Doppelsieg erzielen. Daniel Zils, Norbert Fischer und Christian Konnerth feierten mit dem Porsche Cayman den Rennsieg vor ihren Teamkollegen Christian Büllesbach, Andreas Schettler, Carsten Palluth und Carlos Arimón Solivellas. Zudem konnte in der Produktionswagenklasse V4 einen starken zweiten Platz verbuchen.

Weiterlesen



Ötigheim. Große Ehre für das Team Adrenalin-Motorsport „powered by MK-Motorsport“: bei der 53. BMW Sports Trophy wurde die Mannschaft für das erfolgreiche Jahr 2014 ausgezeichnet und erhielt bei der Preisverleihung in Maisach rennserienübergreifend die Trophäe als bestes BMW Privatteam weltweit.

Weiterlesen



Erster Sieg für MK-Motorsport. Krankenberg und Thiim auf dem Nürburgring erfolgreich.

Ötigheim (rw). Nach einem neunten Platz beim ,,24-Stunden-Rennen" auf dem Nürburgring im Gesamtklassement mit einem MK-M3 gelang nun dem Ötigheimer Rennteam ,,MK-Motorsport", mit einem BMW 325i ein erster Sieg. Im fünften Lauf des ,,Deutschen Veedol-Langstreckenpokals", bei dem 145 Tourenwagen am Start waren, wurde in der mit 18 Autos besetzten Klasse Gruppe N bis 2,5 Liter Hubraum ein Sieg herausgefahren.

Weiterlesen



Ötigheim/Nürburgring (rw). Mit einem neunten Platz im Gesamtklassement des "ADAC-24-Stunden-Rennens" auf der Nordschleife des Nürburgrings unter 180 Startern kann das Ötigheimer Tourenwagenrennteam MK-Motorsport sehr zufrieden sein. Der BMW M3 Gruppe N plazierte sich dabei zwischen den beiden Werksgolf von VW. Dabei war neben dem finalen zweiten Platz in der Klasse bis drei Liter Hubraum auch im Gesamtklassement ein Platz auf dem Siegerpodest möglich. Doch ein Auswechseln der Hinterachse kostete über eine halbe Stunde Zeit.

Weiterlesen

Büro

MK-Events &
   Performance Parts e.K.
   Badenstr. 7b
   76467 Bietigheim

Werkstatt

MK-Events &
   Performance Parts e.K.
   Ottersdorfer Str. 15
   76437 Rastatt

ed.tropsrotom-km@ofni

 
Folgen Sie uns: